top of page

Spielerische Übungen auf der Airtrack für Kinder

Aktualisiert: 24. Sept. 2022

Heute wollen wir gemeinsam ein paar Spielerische Übungen auf dem Airtrack für Kinder machen. Dabei trainieren wir vor allem die Sprungkraft und üben verschiedene Rollen für die Koordination. Die meisten Übungen sind dabei von jedem Kind machbar, für die letzte Übung sollten die Kinder, die Rolle bereits beherrschen.

Übersicht:

0:35 Hocke über die Bank

2:05 Prellschule mit Hula Hoop

2:52 Rollübung mit Partner

3:48 Springen & Stützen

5:34 Den Berg hinabrollen

6:15 Rolle seitwärts

7:05 Rolle vorwärts

7:42 Rolle rückwärts

8:39 Flugrolle durch den Reifen


Noch keine Airtrack?

Dann schaue dir unseren Testbericht der Airtrack von Hengda an:


Hocke über die Bank

Für die Hocke über die Bank, stellt ihr eine Bank quer über die Airtrack. Das Kind springt dabei von der einen zur anderen Seite und hockt in der Luft die Beine an. Am besten ist es wenn die Kinder nur aus dem Sprunggelenk prellen, allerdings dauert es seine Zeit bis die Kinder verstehen, was prellen heißt. Prellen bedeutet den Boden nur für eine kurze Zeit zu berühren und mit dem Schwung der Matte zu arbeiten. Auch wenn sie das noch nicht hinbekommen, ist es eine gute Sprungkraft Übung. Als Ergänzung kann die Turnende Person über die Bank springen und im Anschluss unter die Bank durch rollen oder kriechen.


Prellschule mit Hula Hoop

Bei dieser Übungen, wird das Prellen nochmal verständlicher gemacht. Viele kennen das Spiel bereits aus der Kindheit, bei dem Vierecke mit Kreide auf dem Boden gezeichnet werden und mit einer vorgegeben Sprungweise durchsprungen werden müssen.


So ähnlich kann man das auch mit mehreren Hula Hoop Reifen auf der Airtrack machen. Die Hula Hoop Reifen, werden auf der Airtrack ausgelegt und der Trainer oder ein Kind, gibt vor, wie man die Reifen überspringen muss.


Rollübung mit dem Partner

Kommen wir nun zu einer Partnerübung, bei der ihr einen Ball benötigt. Ihr stellt euch gegenüber zu eurem Partner. Der eine Partner hält den Ball in der Hand. Beide rollen sich nun nach hinten, dabei machen sie sich klein und rund. Die Rolle hat den Wendepunkt an den Schultern. Mit Schwung rollt man sich wieder zurück auf die Füße, dabei ist es hilfreich, wenn die Knie etwas nach außen zeigen, damit der Körper dazwischen Platz hat. Beide Partner stehen auf und übergeben sich den Ball. Jetzt hat der andere Partner den Ball und beide vollführen die gleiche Übung nochmal.


Springen und Stützen

Bei der Springen und Stützen Übung, geht ein Partner in den Liegestütz, der andere Partner springt über den Liegestützenden, wenn dieser mit dem Bauch am Boden ist und kriecht durch diesen, wenn dieser im Liegestütz stützt. Dabei geht es hier nicht darum einen schönen Liegestütz zu machen, sondern um Kraft für das stützen aufzubauen. Die Kinder können sich deshalb auch mit den Füßen zu Hilfe in den Stütz heben.


Den Berg hinabrollen

Um diese Übung ausführen zu können brauchen wir einen Berg. Ich habe ihn so konstruiert, dass die Bank quer zur Airtrack aufgestellt wird und ich ein Brett gegen die Bank als Rampe gelegt habe. Darauf habe ich die Airtrack gezogen. So hat man einen kleinen Berg mit sanfter Abflachung in die Ebene.


Rolle seitwärts

Nun gibt es drei Möglichkeiten den Berg hinab zu rollen. Die erste ist den Berg seitlich hinunter zu rollen. Dab liegt sich der Übende quer auf die Airtrack, spannt sich und hebt die Arme und Beine. Der Rest geht von selbst.




Rolle vorwärts

Die Rolle vorwärts ist schon etwas schwieriger. Hier ist es wichtig, dass die Kinder zuerst mit den Händen abstützen. Die Knie leicht nach außen gedreht haben und das Kinn an die Brust bringen. Zudem sollte der Rücken rund sein. Der Trainer kann die Rolle etwas am Nacken und den Beinen unterstützen, indem er den Kopf etwas nach innen drückt und bei den Beinen etwas Schwung gibt.


Rolle rückwärts

Die Rolle rückwärts ist die schwerste der drei Rollen. Von der Technik her ist sie ähnlich wie die Rolle vorwärts. Die Turnerin oder der Turner machen sich klein, den Rücken rund und hocken die Beine an. Der Unterschied besteht darin, dass die Hände zu beginn neben den Ohren platziert werden und erst gegen den Boden drücken sobald der Turner mit den Schultern den Boden berührt. Hier kann der Trainer auch wieder helfen und dem Kind genaue Anweisungen geben, wann es die Hände aufsetzen muss. Zusätzlich kann der Trainer an den Füßen etwas mithelfen, um das Kind etwas nach oben zu heben, um den Druck etwas zu entlasten.


Flugrolle durch den Hula Hoop Reifen

Für die letzte Übung sollten die Kinder die Rolle schon einigermaßen beherrschen. Um zu testen, ob sie die Rolle schon können. Lasst sie diese einfach auf eine Matte machen und unterstützt sie eventuell wieder am Nacken, wie wir das vorher besprochen hatten.

Wenn das gut klappt, dann könnt ihr den Hula Hoop Reifen auf eine niedrige Höhe anheben und mit der Zeit erhöhen, wenn es den Kindern leicht fällt. So lernen sie die Flugrolle und haben ein Gefühl im Zirkus zu sein.


Ich hoffe es sind ein paar gute Übungen für eure Kids dabei. Wenn ihr noch Ideen habt, schreibt sie gerne in die Kommentare :)


Falls ihr noch eine Airtrack oder Hula Hoop Reifen braucht findet ihr sie hier:

► Airtrack, Trampolin, Matten: https://amzn.to/3Svfw5D

► Hula Hoop, Gymnastikstab etc.: https://www.tugarecsports.com/gymnastik

► Minibarren, Ringe, Reck: https://bit.ly/2zXUlDU


Hinweis:

Vor jedem Training ist eine gute Erwärmung wichtig. Zum einen, um Verletzungen zu vermeiden und zum anderen, um den Körper auf große Belastungen vorzubereiten.

Außerdem ist es für viele Elemente ein großer Vorteil beweglich zu sein, wenn nicht sogar ausschlaggebend.

Ein komplettes Aufwärmtraining findest du hier (Suche dir für jede Körpergruppe mindestens eine Übung heraus): https://www.tugarecsports.com/home/ganz-k%C3%B6rper-dehnung


Rechtliche Hinweise:

*Du bist für dein Handeln und Tun selbst verantwortlich. Wir geben lediglich Tipps, wie du eine Übung lernen kannst. Achte deshalb stets darauf, dass du durch Matten oder ähnliches ausreichend gesichert bist. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

*Einige der Links sind Affiliate Links, die dich auf Amazon führen. Kaufst du ein Produkt über den Link bekomme ich eine kleine Provision von Amazon, die mir hilft meinen Content zu verbessern und mehr Zeit in Videos zu stecken.

*Wir achten stets darauf, dass wir Copyright freie Musik, Bilder und Videos verwenden, jedoch können uns dabei auch Fehler passieren. Wenn dir ein Musiktitel oder Bildmaterial gehört und du nicht willst, dass wir deine Musik/Bilder/Videos in unseren Videos verwenden, dann schreibe eine Nachricht an: dominik.kunzler@hotmail.de . Wir werden dann den Titel aus dem Video nehmen.


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Σχόλια


bottom of page